US- Serie: Perception

Diesmal möchte ich von einer US-Serie berichten, die mich sehr berührt.

Sie nennt sich „Perception“ – und wäre ich nicht zufällig (gibt es Zufälle??) über eine Kurzinterpretation dazu in meiner Tageszeitung „gestolpert“- ich hätte Einiges an schauspielerischer Vielfältigkeit verpasst.

Die Serie  (läuft auf vox) erzählt von dem Professor für Neuropsychologie Daniel Pierce, der der jungen FBI-Agentin Kate Moretti bei ihren teils sehr exotischen Fällen mit seinem fachlichen Wissen beratend zur Seite steht.

Das Besondere daran: Pierce ist selbst psychisch erkrankt und leidet u.a. unter regelmäßigen Wahnvorstellungen, welche ihn zwar einerseits sehr belasten, andererseits ihm in seiner Arbeit immer wieder sehr hilfreiche Hinweise geben zur Lösung eines Falls.

So pendelt die Serie für mich immer wieder zwischen einem Psychodrama (man leidet mit Pierce emotional richtig mit, besonders, wenn man die schwachen Momente sieht, in denen er sein „Anderssein“ am liebsten wie einen lästigen Mantel abstreifen möchte) und komödischen Elementen (wenn Pierce z.B. mitten in einer FBI-Befragung wieder einmal „Besuch“ bekommt von einer Person, die nur er wahrnimmt und zugleich lebhaft mit ihr in Interaktion tritt).

Mir gefällt an diesem Format, dass hier eindrücklich versucht wird, das Thema der psychischen Erkrankungen aus dem gesellschaftlichen Abseits zu holen. Die Kommunikation zwischen den Hauptakteuren geschieht auf Augenhöhe und eine vermeidliche Schwäche wird plötzlich zu einer ganz großen Stärke. Und man bekommt einen Einblick, wie es Betroffenen gehen könnte- gerade in einer Gesellschaft, in der der Mensch schnell zu „funktionieren“ habe und Emotionen, besonders die negativen, eher weniger gern gesehen werden.

Eine Serie, die mich sehr nachdenklich werden lässt. Und mich dazu einlädt, meine Mitmenschen als Gesamtes wahr zu nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s